Gymnastik (Cee Soo)

Dehnungsübungen mit dem Ziel der Körperbeherrschung

Um Taekwon-Do zu erlernen, wird der Körper durch eine spezielle Gymnastik geformt. Sie ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings, da erst eine hervorragende Körperbeherrschung die technische Vielfalt des Taekwon-Do ermöglicht - insbesondere in großen Höhen ausgeführten Beintechniken.

Diese Übungen stellen den Erhalt und die Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit sicher und beugen Verletzungen vor. Ebenso wird dadurch das Koordinationsvermögen und die Flexibilität trainiert. Körperhaltung und Körpergefühl werden wesentlich verbessert.

Und so ganz nebenbei: Förderung der Gesundheit

Darüber hinaus hat die Gymnastik aber noch weiterführende Auswirkungen, indem sie das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit fördert. Die Gymnastik im Rahmen des Taekwon-Do-Trainings ist die Grundlage für einen widerstandsfähigen und flexiblen Körper - auch im Alter.

Zuletzt steigert die Gymnastik die Sicherheit des einzelnen: So sinkt das Verletzungsrisiko im täglichen Leben, z.B. bei Stürzen, nachdem man gelernt hat, sich natürlich zu bewegen.